Informationen

Dampfsteine neu gedacht

SteamshoX® ist die neue Marke von den Erfindern der Dampfsteine. Wir haben die Erfahrungen der letzten 9 Jahre, das Feedback zahlreicher Kunden und unseren Ingenieursdrang zusammen genommen, um für euch Dampfsteine der Extraklasse zu kreieren. Bisher am Markt erhältliche Dampfsteine haben durch ihren hohen Glycerinanteil stets einen süßlichen Beigeschmack, der das Aroma der eigentlichen Geschmacksrichtung verfälscht. Daher haben wir die TastePLUS AROMA ENRICHMENT TECHNOLOGY entwickelt. TastePLUS sorgt für intensiven und authentischen Geschmack bei ausgezeichneter Dampfentwicklung. Der angenehme Throat-Hit macht SteamshoX® sowohl für Nichtraucher als auch Tabakliebhaber interessant. Bei der Herstellung von SteamshoX® Dampfsteinen kommen ausschließlich hochwertige Rohstoffe und besonders saugfähige Mineralien zum Einsatz - ein Qualitätsprodukt "Made in Germany".

Editionen

Du hast die Wahl


Classic Edition

UVP € 5.90 70 g (8.43 € / 100 g)

Genieße alle Features

  • Nanoporöse Mineralien für langanhaltenden, dichten Dampf
  • Hochwertige Fluide zertifizierter Hersteller
  • TastePLUS Aromatechnologie
  • Angenehmer Throat-Hit

Premium CBD Edition

UVP € 24.90 70 g (35.57 € / 100 g)

Genieße alle Features

  • Nanoporöse Mineralien für langanhaltenden, dichten Dampf
  • Hochwertige Fluide zertifizierter Hersteller
  • TastePLUS Aromatechnologie
  • Angenehmer Throat-Hit
  • Entspannung mit Cannabidiol (CBD)

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was sind Dampfsteine?

Dampfsteine sind eine Tabakalternative für orientalische Wasserpfeifen (Shisha). Die ersten Dampfsteine wurden im Jahr 2010 in Chemnitz von der Firma Chunga entwickelt, patentiert und unter der Marke Shiazo® auf den Markt gebracht. Dampfsteine werden an Stelle von Shishatabak im Kopf der Wasserpfeife erhitzt und geben dabei aromatisierten Dampf ab.

Woraus bestehen Dampfsteine?

Echte Dampfsteine bestehen aus einem saugfähigen Trägermaterial, welches mit Nebelfluiden und Aromen versetzt ist. Das Material ist anorganisch und zudem hochtemperaturbeständig, sodass bei den Temperaturen im Kopf von etwa 100...160°C keine thermische Zersetzung stattfindet. Leider gibt es auf dem Markt eine Reihe nicht-saugfähiger Dampfsteine sowie Produkte mit minderwertigen Aromen oder ohne Trägermaterial (z.B. Gelee). Diese haben den Nachteil einer reduzierten Nutzungsdauer und eine erhöhte Gefahr thermischer Zersetzung.

Was ist der Unterschied zu Shishatabak?

Bei der Erhitzung von Dampfsteinen werden die enthaltenen aromatisierten Fluide verdampft. Im Gegensatz zu Tabak oder Mischungen aus Kräutern findet keine Verbrennung bzw. Verschwelung von pflanzlichem Material statt. Infolgedessen werden keine gesundheitsschädlichen Stoffe der Tabakverbrennung bzw. -verschwelung frei. Da kein Tabak enthalten ist, sind Dampfsteine von Natur aus nikotinfrei.

Wie verwendet man Dampfsteine?

Dampfsteine werden genau wie herkömmlicher Shishatabak verwendet und sind für jede Wasserpfeife und jede Art von Kopf geeignet. Für beste Ergebnisse empfehlen wir einen Vortexkopf oder einen Einlochkopf mit Mod (Edelstahleinsatz). Der Abstand zwischen Dampfsteinen und Kohle sollte 5...10 mm betragen. Bei Setups mit größerem Abstand ist entsprechend mehr Hitze notwendig. Warte nach dem Auflegen der Kohle 3...5 Minuten, damit die Dampfsteine Betriebstemperatur erreichen und beginne dann mit dem Anziehen. Bei einer Wasserpfeife werden nicht nur vom Tabak, sondern auch von den Kohlen Schadstoffe freigesetzt. Für den bewussten Genuss verwendest du Dampfsteine daher mit einer elektrischen Kohle und achtest auch bei deiner Wasserpfeife auf hochwertige Materialien wie z.B. Metallteile aus Edelstahl.

Was ist besonders an SteamshoX® Dampfsteinen?

Eine wesentlicher Bestandteil von Dampfsteinen sind die sogenannten Nebelfluide, welche für die Dampfbildung verantwortlich sind. Allerdings haben diese Fluide auch Einfluss auf die Wahrnehmung des Geschmacksprofils der zugesetzten Aromastoffe. In der Regel wird Glycerin als Nebelfluid verwendet, da es einen dichten und stabilen Nebel erzeugt. Glycerin hat jedoch den Nachteil, dass es einen süßen Eigengeschmack hat und zugesetzte Aromastoffe in ihrem Geschmacksprofil dämpft. SteamshoX® Dampfsteine verwenden ein optimiertes Nebelfluid, welches keinen Eigengeschmack hat und Aromen besonders gut zur Geltung kommen lässt (TastePLUS). SteamshoX® wird in Deutschland aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Die verwendeten Aromen sind explizit für den Einsatz in Wasserpfeifen geeignet.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Für Dampfsteine ist keine gesetzliche Altersbeschränkung bekannt. Dennoch empfehlen wir den Verkauf und Konsum erst ab 16 Jahren.

Enthalten Dampfsteine toxische Stoffe?

Es existieren Medienberichte, wonach in Dampfsteinen toxische Metalle nachgewiesen worden seien. Dies ist eine Falschinformation, die auf unzureichende journalistische Sorgfalt zurückzuführen ist. Dr. Amberlie Clutterbuck (University of Cincinnati) untersuchte im Rahmen ihrer Doktorarbeit Dampfsteine. Bei der Erhitzung von Dampfsteinen mit Kohle konnte sie im Aerosol die toxischen Metalle Chrom, Nickel, Arsen und Blei nachweisen. Bei Verwendung einer elektrischen Kohle waren die genannten Metalle nicht mehr nachweisbar. Die toxischen Stoffe stammen also von der Kohleverbrennung und nicht von den Dampfsteinen. Details finden sich in einer Publikation von Dr. Clutterbuck.